Namenskonvention für die Gummersbacher Freifunk-Router

Damit die in Gummersbach verwendeten Router auf der Karte einheitlich dargestellt werden, und in den Statistiken korrekt auftauchen, benennen Sie den Router bitte nach folgendem Namensschema:

FF-GM-NameDesKnotens-Knotenbuchstabe-up

Das “up” wird verwendet um anzuzeigen, dass der Knoten eine VPN-Verbindung zum Internet herstellt. Hängt der Knoten selbst an keinem Internetanschluss, bitte weglassen. Die Länge der Knotennamen ist auf 32 Zeichen begrenzt, daher müssen Straßen- oder sonstige Namen gegebenenfalls abgekürzt werden. Ferner dürfen kein Unterstriche _ und keine Leerzeichen verwendet werden, hier bitte den Bindestrich – verwenden. Sonderzeichen und Umlaute sowie ß sind ebenfalls nicht erlaubt.

Beispielnamen für Knoten in Gummersbach:

FF-GM-Beispielstrasse05-A-up

Erster Knoten in der Beispielstraße 5 mit Verbindung zum VPN-Netzwerk. Wenn im Haus nur ein Knoten existiert und kein weiterer in Planung ist, kann das “A” auch weggelassen werden: FF-GM-Beispielstrasse05-up

FF-GM-Beispielstrasse05-B

Zweiter Knoten in der Beispielstraße 5 ohne direkte Verbindung zum VPN-Netzwerk

FF-GM-Beispielstrasse05-C-up

Dritter Knoten in der Beispielstraße 5 mit direkter Verbindung ins Internet

FF-GM-Beispielstrasse02-up

Erster Knoten in der Beispielstraße Hausnummer 2 mit direkter Verbindung zum Internet

FF-GM-Beispielstrasse02-B-up

Zweiter Knoten in der Beispielstraße Hausnummer 2 mit Internetanschluss

und so weiter.

FF-GM-Beispielkneipe-A-up

Erster Knoten in der Kneipe “Beispielkneipe” mit Internetanschluss. Hier erscheint uns die Verwendung des Kneipen-Namens sinnvoller als die Adresse. Wenn zu der Kneipe nur ein Knoten existiert und kein weiterer in Planung ist, kann das “A” auch weggelassen werden: FF-GM-Beispielkneipe-up

FF-GM-Beispielkneipe-B

Zweiter Knoten in der Kneipe “Beispielkneipe”

Die Vorgehensweise für Kneipen lässt sich natürlich auch mit anderem Gewerbe fortsetzen:

FF-GM-Beispiellladen-A

Erster Knoten im Geschäft “Beispielladen” ohne Internetzugang (z.B. um die Reichweite des Freifunk zu erhöhen, wenn andere Router in “Sichtweite” sind)

FF-GM-Beispiellladen-A-up

Erster Knoten im Geschäft “Beispielladen” mit Internetzugang (z.B. um die Reichweite des Freifunk zu erhöhen, wenn andere Router in “Sichtweite” sind)